Magdeburg entdecken - Hundertwasserhaus

Magdeburg in seiner Vielfalt an historischen, kulturellen und technischen Highlights

Mit 1200 Jahren ist Magdeburg eine der ältesten Städte in den östlichen Bundesländern und durch eine bewegte historische Vergangenheit geprägt. Einst Kaiserstadt, Hansestadt und preußische Festung, erlebte die Elbestadt neben schweren Zerstörungen immer wieder Blütezeiten. Lassen Sie sich von der Schönheit Magdeburgs, ihrer Brücken, Sehenswürdigkeiten und ihrer vielen Highlights verzaubern!

Magdeburg entdecken - Elbpanorama

Magdeburg gehört auch zu den grünsten Städten Europas. Hier gibt es bemerkenswert viele schöne Parkanlagen und Gärten. Einer davon ist der Klosterberge-Garten, der nach Entwürfen des Meisters Lenné als erster Volkspark in Deutschland angelegt wurde. Die grüne Lunge inmitten der Stadt ist der "Rotehornpark". Er ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Magdeburger und ein Zentrum für Kultur- und Sportveranstaltungen. Ein weiteres Idyll ist der Elbauenpark, im Jahre 1999 Gelände der 25. Bundesgartenschau. Mit seinen wunderschönen Blumenrabatten, Wasserspielen aber vor allem mit dem Jahrtausendturm und dem tropischen Schmetterlingshaus verzaubert er die Besucher. Auch viele kleine Park- und Gartenanlagen bestimmen das Bild der Stadt.

Magdeburg entdecken - Zollbrücke1

Magdeburg entdecken - Zollbrücke2

Magdeburg entdecken - Zollbrücke3Magdeburg Zollbrcke Figur4 170x245

Magdeburg entdecken - WasserstraßenkreuzBeeindruckend für jung und alt ist auch das in Sachsen-Anhalt einzigartige Wasserstraßenkreuz - ein technisches Meisterwerk mit der längsten Kanalbrücke Europas über die Elbe. Lassen Sie sich von einem faszinierenden Bauwerk in einer atemberaubenden Landschaft verzaubern.

Erleben Sie die Vielfalt an den historischen, kulturellen und technischen Entdeckungen in Magdeburg.